Aktuelle Zeit: 22. Jun 2017, 13:53  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Appel an Marashi und Fröhlich Fanlager,RTL,Dieter B.Bild 
AutorNachricht
Forum Admin

Registriert: 05.2010
Beiträge: 20
Geschlecht:
Highscores: 2
Beitrag Appel an Marashi und Fröhlich Fanlager,RTL,Dieter B.Bild
Hier hat ein Menowin Fan ,seine ganz persönliche meinung aufgeschrieben und an eine zeitung geschickt ,die den artikel gedruckt haben und hier für euch zum lesen,


Appell an die Gesellschaft, Appell an Menowin Fröhlich Fans, Mehrzad Marashi Fans, RTL, Dieter Bohlen und Bild. Was waren das für Zeiten? “DSDS” hat Deutschland mitgerissen und leider auch zweigeteilt. DSDS: Deutschland sucht den Superstar, das ist das Motto.

Doch nun weiß ich ehrlich gesagt nicht ob Deutschland den Superstar, den Bad-Boy, den Saubermann oder was auch immer gesucht hat. Wollte man bei dieser Show wirklich einem Talent die Möglichkeit geben sich einer breiten Masse zu präsentieren? Oder geht es hier nur darum aus den Träumen und Sehnsüchten von Menschen Kapital zuschlagen?

Vor ca. fünf Jahren war ein junger, talentierter Sänger namens Menowin Fröhlich schon mal bei DSDS. Doch wir wissen alle wie das damals ausging. Er wurde verhaftet und für zwei Jahre ohne Bewährung, für mehrere Vergehen, verurteilt.
Der Unterhaltungchef der RTL, Tom Sänger sagte damals, Zitat:

“Wir müssen Menowin von der Show ausschließen – nicht zuletzt, weil RTL mit DSDS als Familienshow gerade auch den jungen Zuschauern gegenüber Verantwortung trägt. Menowin ist ein großes stimmliches Talent und wir hoffen, dass er nach seiner Haftstrafe auf den rechten Weg zurück findet. ”

Ja meine Herrschaften das hat er gemacht, und wie! Davon sind wir alle überzeugt. Doch mich stört in dieser Aussage etwas anderes.
…- nicht zuletzt, weil RTL mit DSDS als Familienshow gerade auch den jungen Zuschauern gegenüber Verantwortung trägt.

Jetzt Frage ich mich warum wurde Menowin, obwohl man seine Vergangenheit kannte und man ihn heute als ein schlechtes Vorbild für die Jugend darstellt, trotzdem in die Show aufgenommen?
Weiter frage ich mich, warum wir in der heutigen Zeit, wo viele junge Menschen perspektivlos sind und viele von ihnen in schiefe Bahnen geraten, aus dem anscheinend kein raus mehr gibt, weil die Geselschaft es nicht will und sie es auch nicht zulässt, wir nicht andere Zeichen setzen können und gerade deshalb Menowin als Vorbild nehmen um der Jugend klar zu machen, schaut her ihr könnt eurem Leben ein Sinn geben und euch stehen alle Möglichkeiten offen und die Gesellschaft steht hinter euch, denn ihr seid unsere Zukunft.

Man will die Jugend nicht retten man will ihnen nicht helfen. Nein ganz im Gegenteil sie sollen in Person von Menowin gewarnt, eingeschüchtert und diszipliniert werden. Hast du einmal Mist gebaut, kannst du in Deutschland nie wieder Fuss fassen.

Das wird gerade jetzt im Fall von Menowin überdeutlich.

Apropos Vorbilder, eine junge Dame moderiert eine Sendung die überwiegend von jungem Publikum angeschaut wird. Gerade sie sollte doch eine gewisse Vorbildfunktion haben. Eltern vertrauen ihre Kinder diesen ominösen Sendern an. In dem Vertrauen, oder vielleicht auch weil es gemütlicher ist seine eigene Kinder von fremder Hand erziehen zu lassen. Doch darf es tatsächlich toleriert werden, dass diese Vorbilder sich ihrer Funktion nicht ganz klar sind?
Oder sind diese Menschen selber noch sehr jung und haben nicht die nötige Lebenserfahrung?
Auf diese Entgleisung von der besagten Person reagiert eine Mutter in einem Kommentar wie folgt:

Ich habe meinen Kindern beigebracht, Dinge kritisch zu hinterfragen und Respekt und Achtung vor anderen zu haben.Das wurde bei Frau Fernandes, so wie es aussieht, wohl versäumt.

Vielleicht sollte Frau Fernandes sich darauf konzentrieren, das zu tun was sie kann, den Mund halten und sich für Magazine ausziehen.

Bei uns wird VIVA nicht mehr eingeschaltet und ich weiß aus Gesprächen, daß sehr viele aus meinem Bekannten- und Verwandtenkreis, diesen Sender in Zukunft nicht mehr einschalten werden.

Ich weiß auch das sich, ausser uns, sehr viele über diese Entgleisungen von Frau Fernandes, bei den Jugendschutz-Beauftragten der Landesmedien-Anstalten beschwert haben und die Sendung dort geprüft wird.

Also kommt sie als Vorbild wohl nicht in Frage.

Hmmmmm. wen oder was haben wir denn noch? Das muss jemand sein, der die breite Masse anspricht, der generationenübergreifend Meinung BILDen kann.
AAHH!! Apropos Bild ja klar wer denn sonst? Wenn nicht Bild wer dann?
Aber beim genaueren Hinsehen fragt man sich doch ob das wirklich eine gute Wahl ist?

Seit Monaten lässt man an einem Menschen kein gutes Haar. Nein auch wenn man nichts aber auch garnichts schlechtes zu melden hat. Hey was solls dann erfindet man einfach was, hauptsache die Absatzzahlen stimmen und die Kassen klingeln.

Aber das allein kann es nicht sein, ein Verlag wie der Axel Springer ist so mächtig und einflussreich, dass man das nicht nötig hat. Nein meine Herrschaften Axel Springer engagiert sich sogar bei “Ein Herz für Kinder” ein solcher Verlag setzt sich für die Jugend ein. Denn das muss er auch, die Jugend ist ihre Zukunft.
Aaaber vorsicht!
Da wären wir wieder bei den Absatzzahlen. Es kann nicht angehen, dass die Menschen sich ihre eigene Meinung bilden und sie womöglich noch anfangen selbst zu denken. Dann nämlich fallen sie wieder, die …. naja die Zahlen und wenn die Verkaufszahlen sinken wissen wir ja alle was das heisst. Weniger Arbeitsplätze. Man o man was für eine Zwickmühle.

Wir könnten das noch weiterspinnen bis hin zur Politik. Weil Arbeitsmarkt=Politik
hmmm, das wird mir jetzt zu heikel.
Bevor ich mich in irgendetwas verstricke möchte ich den Menowin Fans was mit auf den Weg geben.
Hunderttausende von Fans können nicht irren. 6-66 Jahre ist alles vertreten also lasst euch nicht entmutigen und steht wie eine Eins hinter diesem Menschen.

Denn eine zweite Chance verdient jeder von uns.

Für Menowin möchte ich gerne etwas von Mahatma Gandhi zitieren:

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Auch den Fans von Mehrzad, die ja offentsichtlich in allen Belangen hinters Licht geführt werden, möchte ich hier in diesem Zusammehang etwas sagen.

Macht die Augen auf, lasst euch nicht zur Spielfiguren dieser Leute machen. D.Bohlen ist lange genug im Business um zu wissen, dass das was er hier herbeigeschworen hat, keine Zukunft hat. Und nun wird er die Geister die er rief nicht mehr los, zumindest nicht ohne einen hohen Verlust hinzunehmen.

Ich bewege mich auf beiden offizielen Facebook Seiten, was mir da aufgefallen ist, dass es da nicht mit rechten Dingen zugeht was die Fanzahlen betrifft.
Komischerweise haben die Mehrzad Fans immer einpaarhundert Fans mehr als die von Menowin. Sobald sie überholt werden kommen wunderlicherweise ein, zwei Hundert dazu. Kommt euch das nicht auch komisch vor? Zumal ihr sinkende Userzahlen im Forum beklagt.
Ihr macht euch etwas vor genauso wie sich Herr Bohlen und RTL aber auch Sony was vormachen. Und das kann Mehrzad auf Dauer nur schaden und vermittelt ihm ein falsches Bild.

Mehrzad ist ein guter Künstler und er hat meiner Meinung nach sehr gute Chancen, da er auch eine zwar kleine aber feine Fangemeinde hat.
Bitte bevor ihr euch über meine Äusserungen aufregt lest weiter und entscheidet selbt. Ich will hier weder Mehrzad noch euch Fans angreifen.

Wenn ich dann auf beiden Fanseiten in die Diskussions Foren reinschaue, sehe ich etwas sehr merkwürdiges.
Aktuell:
Menowin: 124.670 Fans = 4448 Diskussionen
Mehrzad: 124.874 Fans = nur 108 Diskussionen??? Hmmm.
Da stimmt doch was nicht?

Und das euch feindlich gesinnte wie auch immer eure Accounts sperrenlassen oder ähnliches kann nicht der Grund dafür sein. Wenn ihr Mehrzad richtig unterstützen wollt, solltet ihr der Sache mal auf den Grund gehen.

Noch eine Rechnung geht nicht auf. Wenn diese 124.874 Fans allein von Facebook je zwei CD´s gekauft hätten, was sie ja machen wollten, um ihn auf Nr.1 der Charts zu bringen, wären sie bei fast 250.000 CD´s. Zudem kommen die vielen anderen Fans und natürlich die Fans von Manuel H., Checker, Kim, die ja am Finaltag für ihn angerufen haben. (Aber die kaufen ja seine Single wahrscheinlich nicht ok dass nehm ich zurück.)
Ganz zu schweigen von den hunderttausenden iranischen Fans, die ja ihrem Idol helfen wollen, wären wir jetzt schon bei Platin Status und noch viel mehr.
Und Downloads habe ich bewusst nicht angesprochen, weil das würde alles was bis dato war sprengen.

Hier geht die Rechnung irgendwie nicht auf Leute! Warum? Was ist passiert? Fragt ihr euch das denn nicht?


Mehrzad wird seit Ende der Staffel, das ist nicht böse gemeint, künstlich am Leben ehalten. Das nennt man wohl Schadensbegrenzung.
Noch nie gab es in irgendeiner DSDS Staffel den Fall, dass der aktuelle Sieger einem Vorgänger zur Seite gestellt wurde damit er noch im
Rampenlicht steht. Wen wundert es? Mark M. hat eine sehr grosse Fanbase, niemand spricht mehr über die aktuelle Nr.1 der Charts Don´t Believe.
Nein es geht immer nur um Sweat allallalal…. ach was weiss ich wie das geht!

Mehrzad tritt immer nur als Adjutant von Mark auf. So hatte sich das Herr Bohlen nicht vorgestellt. Gab es das schonmal, dass ein Super-Star aufgewärmte Modern Talking Schnulzen performen musste? Und ich glaube auch nicht, dass das im Sinne von Mehrzad ist. Ich habe ihn als einen anderen Künstler in Erinnerung. Habe mir einiges von Marasco(Mehrzad Marashi) angehört. Nichts davon hört sich annährend so an wie die Schnulzen von Herrn Bohlen.

Aber das waren sich, denke ich, alle Kandidaten bewusst als sie sich auf ein Pakt mit dem Teufel einließen. Noch nie zuvor hatte man die Fans anderer Ausgeschiedener Kandidaten gebraucht um zum Erfolg zu kommen. Und genau auf diesen Zug springen die Mehrzad Fans auf. Lasst das! Das tut euch und vorallem Mehrzad nicht gut.

Mein Tipp an die Fans von Mehrzad. Wenn ihr wollt, dass euer Star auf Dauer Erfolg hat, dann seid ehrlich zu ihm vorallem aber zu euch selber.
Bitte versteht mich nicht falsch ich möchte hier niemanden angreifen, schlechtmachen oder ähnliches. Ich versuche nur objektiv meine ganz persönliche Meinung darzustellen und jeder kann sich selbst ein Bild machen. Und nimmt das “Bild” machen nicht wörtlich, denn heute sind sie für euch und schon morgen kann das anders sein.

Naja ich könnte jetzt den ganzen Tag weiterschreiben aber mein Appel an beide Fanlager und auch den neutralen Menschen ist, macht euch selber mal Gedanken um diese Ungerechtigkeit, die Intrigen und die Machenschaften. Künstler kommen und gehen aber die Würde des Menschen sollte unantastbar sein. Auch die von einem EX-Knacki.

Nachtrag: Heute ist der 28.05.2010. Menowin im Krankenhaus weil die Stimme weg ist. Jetzt könnt ihr darauf warten, dass von Bild die Sache zerrisen wird.
Aber vielleicht loben sie ihn ja ausnahmsweise mal dafür, dass er in den letzten Wochen zumteil zwei Auftritte täglich live gesungen hat und sich vielleicht verausgabt hat. Und vielleicht dafür, dass er Arbeitet. Das ist doch was Wert oder? (Verantwortlich für den Inhalt: U. Simmes)


29. Mai 2010, 18:15
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de